Riccione 2019

Über 50 Mitglieder unserer Radsportgruppe verbrachte vom 25. Mai bis 1. Juni eine Trainings- und Urlaubswoche in Riccione an der italienischen Adria. Leider war das Wetter diesmal nicht "urlaubswürdig". Der Anreisetag und die beiden letzten Tage waren sommerlich, dazwischen recht regenreich. Radgefahren wurde bis auf zwei Tage trotzdem, allerdings nicht immer mit eine trockene Heimkehr. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch. Die Beköstigung im Hotel Gambrinus, die Fahrt zum Bauernhof und die durchgeführten Radtouren entschädigten für das "miese" Wetter.