Riccione 2022
Auch diesmal hat sich die Trainings- und Urlaubsreise vom 20. bis zum  29. Mai nach Italien wieder gelohnt. Es passte alles: das Essen, die Unterbringung im Hotel Gambrinus, die geführten Radtouren, der Strand, der Besuch des Bauernhofs, die Weinprobe und die kameradschaftliche Atmosphäre in der Radsportgruppe... Eins wird in Zukunft nicht mehr zu toppen sein: das Wetter. Von der Ankunft in Riccione bis zur Abfahrt nur Sonnenschein pur. Auch abends warme Temperaturen. Keiner hat die Teilnahme bereut.